Unsere Leistungen

Textgröße ändern

Larger FontSmaller Font
Unsere Leistungen
Unser Unternehmen hat sich auf folgende Dienstleitungen spezialisiert:

 

  • Autogasumr?stung (Vertrieb, Service und Einbau von Autogasanlagen)
  • Service f?r Fremd-Einbauten
  • Eintragung von Gasanlagen
  • Wartung: Dichtheitspr?fung, Filteraustausch, T?V-Eintragung etc.

Wir bieten unseren Kunden Gasanlagen von Landirenzo sowie AC Autogaz an. Wartung und Service bieten wir selbstverst?ndlich auch f?r Autogas anderer Hersteller an.

Image

 

Unser Unternehmen ist eine Niederlassung der Autogaszentrum Schwandorf GmbH - Generalimporteur von Landirenzo.

Autogas, das zum Antrieb von Verbrennungsmotoren verwendet wird, eignet sich als Kraftstoff ebenso gut wie Benzin oder Diesel. Der Einsatz von LPG Fl?ssiggas f?r motorische Zwecke hat sich in der Praxis seit Jahrzehnten bew?hrt. Autogas bietet den Vorteil, dass es in herk?mmlichen Otto-Motoren auf einfache Weise eingesetzt werden kann. Die meisten Autogas Fahrzeuge werden bivalent betrieben, d.h. das Auto kann wahlweise mit Autogas oder Benzin betrieben werden. Sollte der Autogasvorrat aufgebraucht sein, schaltet eine elektronische Steuerung automatisch auf Benzin um. Diese ?bivalente" L?sung ist die gebr?uchlichste und hat den Vorteil, dass sich die Reichweite verdoppelt. Zus?tzlich ist sie sehr praktisch in der gegenw?rtigen Aufbauphase des Autogas Tankstellennetzes.

 

Technik einer Gasanlage

 

Wir m?chten Ihnen an dieser Stelle exemplarisch die Technik anhand der Landirenzo Gasanlage Omega vorstellen:

Das sequenzielle Einspritzsystem LANDIRENZO OMEGAS z?hlt zu den neuesten Systemen zum?Umschalten von Benzin auf Fl?ssiggas im gasf?rmigen Zustand, die auf dem Markt anzutreffen sind. Das Prinzip, nach dem die Gas-Steuerung die Einspritzzeiten der Gasinjektoren berechnet, basiert auf der Erfassung der Benzineinspritzzeiten w?hrend des Betriebs mit Gas auf internen Emulationsimpedanzen der Gas-Steuerung. Das bedeutet, dass die Motorkontrolle der Benzinsteuereinheit ?berlassen wird, w?hrend die Gassteuereinheit die Aufgabe hat, die von der ersten Steuereinheit f?r die Benzineinspritzer erzeugten Steuersignale in f?r die Gasinjektoren geeignete Steuersignale umzuwandeln.Dadurch ist das System nur minimal invasiv bez?glich des urspr?nglichen Benzinsystems und kann wirksam mit den Hauptfunktionen (Mischungskontrolle, Cut off, EGR, Purge Canister, Schnitt weil hochtourig, usw.) und den Sekund?rfunktionen (Kontrolle Klimaanlageaktivierung, Servolenkungs?berdruck, elektrische Ladungen, usw.) des letzteren integriert werden.Um eine perfekte Koh?renz mit dem Benzinsystem zu gew?hrleisten, f?hrt die Gas-Steuerung die Gaseinspritzung am gleichen Zylinder durch, an dem die sich auf Benzin beziehende Einspritzzeit erfasst wurde. Die Gas-Steuerung erfasst jede einzelne Benzineinspritzzeit und wandelt diese in eine Gaseinspritzzeit um, um den am gleichen Zylinder installierten Injektor zu steuern. Der Injektor gibt somit die korrekte Gasmenge ab, die dem Ansaugkr?mmer zugef?hrt wird.

Image

Weitere Informationen zu dem Thema Autogas finden Sie unter: "Informationen ?ber Autogas"